Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

1. Geltungsbereich

Diese AGB gelten zwischen Dance-Fusion GmbH und sämtlichen Kunden.

Dance-Fusion GmbH kann die AGB jederzeit ändern oder ergänzen. Die neuste Fassung wird jeweils im Internet unter dance-fusion.ch publiziert. Aktive Kunden werden per E-Mail informiert.


2. Anmeldung, Zahlung, Dauer

Nach Anmeldeingang wird der Kurs bestätigt und eine Rechnung per Post oder E-Mail versendet. Die Anmeldung ist verbindlich und bewirkt die Zahlungspflicht innert 30 Tagen nach Rechnungsstellung.

 

3. Kündigung

Die ordentliche Kündigung hat schriftlich oder per E-Mail, jeweils auf Ende eines Semesters an die Geschäftsleitung zu erfolgen. Ohne Kündigung wird der Kurs automatisch verlängert.


4. Kurskosten

Die Lektionen werden pro Semester ausgezählt und ergeben so den Kursbetrag. Bei einem Einstieg in einem Semester werden ausschliesslich die bleibenden Kurslektionen in Rechnung gestellt.


5. Rabatte

Aktionen und Rabatte sind nicht kumulierbar. Rabatte werden Semesterweise verrechnet und gelten nur auf einen vollen Semesterbetrag.


6. Einzellektionen / Privatlektionen

Die Bezahlung erfolgt bar und im Voraus, spätestens zu Beginn der jeweiligen Lektion bei der Instruktorin/dem Instruktor. Gebuchte Lektionen, die innerhalb der letzten 24 h vor Durchführung abgesagt werden, werden in Rechnung gestellt.


7. Versicherungen

Die Versicherung ist Sache der Kursteilnehmer/innen. Bei Diebstahl und Verlust kann die Dance-Fusion nicht haftbar gemacht werden.


8. Ferien, Feiertage, Krankheit

Die Kursdaten für die Kinderkurse werden unter Berücksichtigung von kantonalen Feiertagen und Schulferien der Gemeinde Altdorf festgelegt. Persönliche Ferien, Schulausflüge oder sonstige Versäumte Stunden gewähren keinen Anspruch auf Kostenreduktion oder Nachholung. Ausnahme bildet «höhere Gewalt» nach OR.

Die Kursdaten für Erwachsenenkurse werden unter Berücksichtigung von kantonalen Feiertagen des Kantons Uri festgelegt. Im Sommer sind 6 Ferien Sommerferien gemäss Schulferien der Schule Altdorf. Persönliche Ferien werden nur berücksichtigt, wenn diese vor Beginn eines neuen Semesters schriftlich mit der Anmeldung oder via E-Mail eingereicht werden. Spätere Abwesenheitsmeldungen im laufenden Semester können nicht berücksichtigt werden. Auch Geschäftsausflüge oder sonstige versäumte Stunden gewähren keinen Anspruch auf Kostenreduktion oder Nachholung. Ausnahme bildet «höhere Gewalt» nach OR.


9. Kursorganisation
Aus organisatorischen Gründen behält sich die Dance-Fusion GmbH vor, Klassen zu verschieben oder zusammenzulegen. Fällt ein/e Instruktor/in aus, kann die Schulleitung einen Wechsel vornehmen und eine Stellvertretung einsetzen.

 

 11. Gerichtsstand

Es kommt ausschliesslich schweizerisches Recht zur Anwendung. Gerichtsstand ist Altdorf/Uri (UR).